Über uns

Organisationsteam

Oliver Lehmann

ist seit 2012 Vorsitzender des Klubs der Bildungs- und WissenschaftsjournalistInnen und hauptberuflich Head of Stakeholder Relations am Institute of Science and Technology Austria (IST Austria). Mit seinen KollegInnen vom Verein „Wien Wissen“ organisiert er seit 2015 den Wiener Ball der Wissenschaften.

Petra Eckhart

verantwortet seit 2013 die Öffentlichkeitsarbeit im Kinderbüro der Universität Wien und zählt zum Kernteam des Wiener Balls der Wissenschaften. Weiters ist sie im Kulturbetrieb in den Bereichen Eventmanagement und Öffentlichkeitsarbeit für Musik- und Literaturfestivals tätig.

Emilie Kleinszig

ist seit 2013 in den Bereichen Projekt- und Eventmanagement selbstständig tätig. Sie hält einen Bachelor in Arts Management und einen Master in Urban Studies und unterrichtet an der Universität Wien und der FH Wien. Neben zahlreichen Projekten ist sie seit 2015 Teil des Organisationsteams des Wiener Ball der Wissenschaften.

Claudia Spitz

ist langjährige Eventmangagerin und Produzentin von zahlreichen Veranstaltungen und Events in den Bereichen Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft. Als promovierte Publizistin ist sie von Beginn an Produzentin des Wiener Ball der Wissenschaften und nun auch Teil des Vienna Science March.

Katharina Tyran

ist eine unabhängige Wissenschaftlerin und arbeitet seit 2012 freiberuflich als Übersetzerin und Redakteurin für diverse Projekte mit wissenschaftlichem Bezug in Wien und Berlin. Seit 2016 ist sie Teil des Organisationsteams des Wiener Balls der Wissenschaften.

Gründungsteam

Olivia Fischer

arbeitet derzeit als Referentin für PädagogInnenbildung an der Universität Wien sowie im Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik an der PH Wien. Sie war an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten aus den Bereichen naturwissenschaftliche Bildung, Mediendidaktik und Erlebnispädagogik beteiligt (u.A. als Projektleiterin eines 7-monatigen Schulsegeltörns in der Karibik).

Robin Gleeson

arbeitet als Psychometriker am Center for Teaching and Learning der Universität Wien und war am Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens an der Einführung der neuen Reifeprüfung beteiligt, engagiert sich auch außerberuflich für eine offene Wissensgesellschaft.

Support-Team

Monica LoCascio

ist ein “Third Culture Kid” und arbeitet als Lektorin und Consultant für Verlage. Nach einem Bachelorabschluss in New Media and Visual Arts am Emerson College in Boston (2006) hat sie als Kunstschaffende und im Innovationsmanagement gearbeitet. Ab Oktober 2017 studiert sie im Masterstudiengang “Arts & Science” an der Angewandten.

www.monicalocascio.com

Danny LoCascio

arbeitet als “Technology Integrator” an der American School in Wien. Er hält einen Bachelor in Biologie und einen Master in Bildungstechnologien und ist außerdem langjähriges Mitglied der Democrats Abroad Austria. Danny ist seit vielen Jahren als Blues Musiker “Danny Chicago” in Wien bekannt. Er tritt in Hommage an Bob Dylan auf und hat auch beim Wiener Women’s March im Jänner 2017 eine musikalische Performance beigesteuert.

www.dannychicago.com

Casey Catherine Miller

hat kürzlich ihren MSc in Environmental Sciences an der Universität für Bodenkultur, Wien (BOKU), und der Swedish University of Agricultural Sciences (SLU) im Rahmen des Euroleague for Life Sciences EnvEuro Programms abgeschlossen. Sie stammt aus Los Angeles, Kalifornien, und hat dort ihren BA in Geography an der University of California, Los Angeles (UCLA) erhalten. Sie hat eine Leidenschaft für Umweltwissenschaften und Aktivismus, sowie Klimamaßnahmen und nachhaltige Entwicklung.

www.caseycatherine.com

Sabine Montagnon

verfügt über langjährige Erfahrung als IT Experte in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen. Sie begeistert sich für naturwissenschaftliche Themen, insbesondere mit Bezug zu evidenzbasierter Medizin und ist ehrenamtlich für AmberMed (medizinische Betreuung für Menschen ohne Versicherungsschutz) tätig. 2018 wird sie ihr Medizinstudium an der medizinischen Universität Wien abschließen.

http://www.initiative-wissenschaftliche-medizin.at/

Laura Silverstein

ist Forschungsassistentin am Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie der Technischen Universität Wien wo sie derzeit am Abschluss ihres PhD Studiums arbeitet. Vor ihrer Zeit in Wien, absolvierte die gebürtige Chicagoarin ihren BA in Mathematik an der Arizona State University und ihren MA an der San Diego State University, zwischenzeitlich arbeitete sie einige Jahre als Strategie Analystin im Finanzbereich. Ihre momentanen Ambitionen sind eine endliche Erdös-Zahl und eine größere Rolle im Vermitteln von Umweltbewusstsein zu spielen.

http://dmg.tuwien.ac.at/fg6/silverstein/

David Heuser

hat kürzlich den Master Erdwissenschaften mit dem Schwerpunkt Geologie an der Universität Wien abgeschlossen und engagiert sich in politischen Bewegungen, insbesondere für einen naturwissenschaftlichen Input zum Klimawandel und wie dieser gestoppt werden kann.

Logo-Entwurf: Alexander Neubauer