17/03/13: derstandard.at

Ausgehend von Forschern in den USA wollen Menschen in zahlreichen Ländern auf die Straße gehen, um auf die Bedeutung der Wissenschaft hinzuweisen Wien – Offensive Klimawandelskeptiker und der Trend zu “alternativen Fakten” haben Forscher in den USA mobilisiert: Beim “March for Science” am 22. April soll in Washington und anderen US-Städten zur Sicherung der Wissenschaft aufgerufen werden. In Dutzenden Ländern folgt man dem Beispiel – auch in Wien gehen Wissenschafter an diesem Tag auf die Straße.

Weiter zur kompletten derstandard.at-Meldung

17/03/13: APA

Wissenschaft schützen, stärken, feiern: “March for Science” in Wien

Utl.: Weltweit wollen Forscher am 22. April auf die Bedeutung der
Wissenschaft hinweisen – Prominente Unterstützer für Wiener
Marsch – “Anlass zu großer Sorge” =

Wien (APA) – Offensive Klimawandel-Skeptiker und der Trend zu “alternativen Fakten” haben Forscher in den USA mobilisiert: Bei einem “March for Science” am 22. April in Washington wollen sie zur Sicherung der Wissenschaft aufrufen. In Dutzenden Ländern folgt man dem Beispiel – auch in Wien gehen Forscher an diesem Tag auf die Straße, um “das Fundament der Wissenschaft zu schützen, zu stärken und zu feiern”.

Weiter zur kompletten APA-Meldung