17/04/25: Lindau-Nobel.org

„Die Wissenschaft muss sich auf einen Marathon einstellen!“

25.04.2017 | von Lisa Vincenz-Donnelly (lindau-nobel.org)

Am 22. April 2017 fand in mehr als 600 Städten weltweit der March for Science statt. Die Vize-Präsidentin des Kuratoriums der Lindauer Nobelpreisträgertagungen und ehemalige Präsidentin des European Research Council Helga Nowotny war Erstunterzeichnerin des Aufrufs zum Vienna March for Science. Sie hielt am 22. April die Abschlussrede in Wien. Auch Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher setzte sich aktiv für den March for Science ein: Gemeinsam mit ihrem Science-Buster-Kollegen Martin Puntigam moderierte Sie die Abschlusskundgebung des March for Science in Wien. Wir haben mit den beiden Wissenschaftlerinnen darüber gesprochen, warum tausende Menschen auf die Straße gegangen sind, um sich für die Wissenschaft und eine faktenbasierte Politik einzusetzen.

Weiter zum Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.